Weihnachtswanderung 2023

 

Zum 3.Advent lud Querbeet zu einer Advents-/Weihnachtswanderung  von Neukirchen b. Sulzb.Rosenberg zum Alten Fritz in Haunritz ein.

Nach regnerischen Tagen war uns das Wetter hold – entgegen der Vorhersage nur Sonnenschein, leichter Raureif gab etwas winterliche Adventstimmung.

Über ruhige Wege und Pfade ging es leicht auf und ab. Die 1. Station war altes ehemaliges Bauernhaus – etwas in die Jahre gekommen - aber unter Denkmalschutz – ein eingeschossiger Wohnstallbau, ein verputzter Bruchsteinbau mit Satteldach, Fachwerkgiebeln und Zwerchhaus mit Fachwerkobergeschoss aus dem 18. Jahrhundert.

 Kurz darauf folgte ein Stopp an der Informations- und DokumentationsstĂ€tte St. Martin in Ermhof, der Ă€ltesten Kirche in der Oberpfalz. Die Kirche wurde leider 1979 endgĂŒltig und vollstĂ€ndig abgerissen, der Friedhof und die Mauerreste vor einiger Zeit wieder ausgegraben.

Weiter ging es immer der Sonne entgegen durch Wald und offenen GelÀnde. Ein sonniger Waldplatz lud zu einer kleinen weihnachtlichen Rast ein.

Nach 3 Stunden gemĂŒtlicher Wanderung war  der Alte Fritz unser Mittagsziel erreicht. Der Alte Fritz zum einen ein alleinstehender dominanter Fels, aber auch eine bekannte GaststĂ€tte gleichen Namens in Haunritz, erreicht. Dort wurden wir zĂŒgig und gut versorgt. Nach Kaffee und Kuchen ging es weiter leicht abwĂ€rts zum Bahnhof nach Hartmannshof - brachte uns die Bahn wieder zurĂŒck nach Erlangen ging. Ein Teil der Querbeetler ließ den Tag auf der Erlangener Waldweihnacht mit GlĂŒhwein o.Ă€. ausklingen.

Es war eine schöne gemeinsame Wanderung in einem Tempo, dass allen entgegenkam.

 Viele waren von der Landschaft angetan und meinten,  das wĂ€re doch auch eine schöne FrĂŒhjahrswanderung.

40 Querbeetler waren dabei, unterwegs waren wir ca.14 Kilometer mit ca. 200 Hm auf und 300Hm ab.

Organisation, Bilder und Bericht: Reiner

Querbeet

Freizeitgruppe

 

Querbeetlogo Web
Willkommen auf der Homepage von Querbeet
private_Homepage_der_Querbeet-Freizeitgruppe