Höhenwege und Weinberge im Oberen Aischta l am 3.Juli19

 

Nachdem unser Ausflug zu den wilden Tulpen bei Castell wegen des schlechten Wetters nicht geklappt hat, starteten wir am Mittwoch, dem 3. Juli, zu unserer Wanderung von Neustadt/Aisch über die „fränkischen Höhen“ nach Ipsheim. Nach einer wirklich sehr heißen Wetterperiode war der Mittwoch der erste Tag, an dem es etwas abgekühlt hatte.

Also machten sich 16 Querbeetler vergnügt auf die Wanderschaft. Vom Bahnhof in Neustadt/Aisch ging es ziemlich rasch hinauf zum Hausberg dieser Stadt, dem Hutsberg. Von da an wanderten wir über Wiesen, durch lichte Wälder, auf von Hecken gesäumten Wegen zu beeindruckenden Eichenhainen und …Weinbergen.

Besonders interessant waren die vielen Weitblicke ins Fränkische. Viele Orte, wie Dietersheim, Dottenheim u.a. ließen sich von oben erblicken.

Nach unserer Rast im oben schon genannten Eichenhain machten wir uns auf die zweite Etappe unseres Weges und wurden von einem mitteilsamen Winzer in seine „Weinphilospie“ eingeweiht. Den Silvaner ließen wir uns übrigens bei unserer Einkehr in Ipsheim schmecken.

Schon bald kam die Burg „Hoheneck“ in Sicht, die wir rechts liegen ließen, da sie eh nicht besucht werden kann.

Dafür interessierten sich zwei Alpakas für uns, die wohl kurz zuvor beim Friseur waren.

Nach ca 15 km verließen wir die Frankenhöhe und wanderten ins Tal Richtung Ipsheim. Hier kehrten wir ins Gasthaus „Kreiselmeier“ ein, die den Wein aus eigenem Anbau und eben auch den Wein umliegender Winzer verkaufen.

Nach einem reichhaltigen Essen mit Weingenuss machte sich die Gruppe gestärkt auf den Heimweg.

 

Organisation/ Bilder und Bericht: Irmtraud

01 Ankunft am Bahnhof

01 Ankunft am Bahnhof

02  Erste Rast am Kirschbaum

02  Erste Rast am Kirschbaum

03 Hinauf zur Frankenhöhe

03 Hinauf zur Frankenhöhe

04 Auf der Höhe

04 Auf der Höhe

05Beeindruckende Eichen

05Beeindruckende Eichen

06 Tolle Weitblicke

06 Tolle Weitblicke

07 Kurze Pause

07 Kurze Pause

08 Schöne Muster - schlimme Plage

08 Schöne Muster - schlimme Plage

09 Lichter Eichenhain

09 Lichter Eichenhain

10  Imposante Eiche

10  Imposante Eiche

11 Mittagsrast unter Eichen

11 Mittagsrast unter Eichen

12 Gemütlicher Platz

12 Gemütlicher Platz

13 Gemütliche Runde

13 Gemütliche Runde

14 Stolzer Winzer

14 Stolzer Winzer

15 vor seinem Silvaner

15 vor seinem Silvaner

16 Lebenskünstler

16 Lebenskünstler

17  Letztes Teilstück unserer Etappe

17  Letztes Teilstück unserer Etappe

18 Ackerwinde

18 Ackerwinde

19 Mr

19 Mr

20 Miss Alpaka

20 Miss Alpaka

21 Blick nach Ipsheim

21 Blick nach Ipsheim

22 Burg Hoheneck

22 Burg Hoheneck

23 Kapelle auf dem Weg ins Tal

23 Kapelle auf dem Weg ins Tal

24 Rast bei der Kapelle

24 Rast bei der Kapelle

25 Weinberge und Burg

25 Weinberge und Burg

26 Kapelleninschrift

26 Kapelleninschrift

27 Blühende Wiesen

27 Blühende Wiesen

28  Der Kirchturm von Ipsheim als Storchenparadies

28  Der Kirchturm von Ipsheim als Storchenparadies

29 Einkehr

29 Einkehr

30  mit Wein und Wonne! (

30  mit Wein und Wonne! (

 

private_Homepage_der_Querbeet-Freizeitgruppe