private Homepage der Querbeet-Freizeitgruppe

 

Vom Bodensee zum K├Ânigssee

Radtour vom 8. bis zum 16. September 2017Vom Bodensee zum K├Ânigssee miit Rosi und Peter

Am Freitag ging es von Dechsendorf aus mit Bus und Radanh├Ąnger nach Lindau. Uns blieb noch ein sonniger Nachmittag um Lindau zu erkunden.

Nach einer geruhsamen Nacht starteten wir, 11 Querbeetler mit 8 E-Bikes und 3 tapfere Mountainbiker ohne E-Antrieb – bei sch├Ânstem Sonnenschein – zur ersten Etappe von Lindau nach Oberstaufen (55km). W├Ąhrend der Mittagspause in Malleichen, mit traumhaftem Kaiserschmarrnangebot, holte uns der Regen ein. Es ging im Regen weiter.

Die zweite Etappe f├╝hrte uns von Oberstaufen—vermummt gestartet in Regenkleidung – nach Hopfen am See (73,4km). Dort begr├╝├čte uns die Sonne mit einem traumhaften Sonnenuntergang ├╝ber dem See.

Sie gab uns dann bis Berchtesgaden immer wieder ein l├Ąngeres Gastspiel, so dass die Regensachen meist in der Fahrradtasche bleiben konnten. Endlich sahen wir die in den Prospekten so oft gezeigten Panoramabilder der Alpen, konnten Neuschwanstein—wo man sich zun├Ąchst nicht einig war, ob es Neuschwanstein oder Hohenschwangau war –  und die Wieskirche sehen

Von Hopfen am See ging es nach Eschenlohe (71,4 km), teilweise auf Schotterwegen - f├╝r 10 Querbeetler eine richtige Herausforderung, einzig Heide hatte daran ihre Freude. Auf dieser Strecke ereilte Michael ein Schaltungsschaden; ABER dem Ingenieur ist nichts zu schwer, er reparierte in 3 Anl├Ąufen die Schaltung, w├Ąhrend der Rest die tolle Abfahrt nach Eschenlohe genoss. Mit gut einer Stunde Versp├Ątung kamen dann Heide und Michael bei Nieselregen in Eschenlohe an und konnten mit uns essen gehen.

Auf der Strecke von Eschenlohe, bei wieder mal leichtem Nieselregen gestartet, nach Bad T├Âlz (40,7 km) ereilte uns nach der Mittagspause in Benediktbeuern, der einzige, aber etwas schwerereRadsturz. Aber auch der hinderte nicht daran die Strecke bis zum Schluss durch zu fahren. Der Sonnenschein in Bad T├Âlz vers├Âhnte wieder mit dem Regen zu Beginn.

Nach Bad T├Âlz kam dann ein richtig anstrengender Streckenabschnitt wieder mit Kiesweg und steilem Anstieg mit anschlie├čender Abfahrt zum Schliersee. Ach ja, zwischendurch war noch Reifenwechsel angesagt—Schlauch undicht!! Die dann folgende Route nach Bad Feilnbach (ca. 67 km) auf den fast autofreien Nebenstra├čen war wundersch├Ân. In Bad Feilnbach erwartete uns dann das einzige Quartier, dass uns etwas entt├Ąuschte.

Morgens—8:30 Uhr— in Bad Feilnbach standen dann auch alle wieder p├╝nktlich zum Start bereit um im Voralpenland in Richtung Siegsdorf (60,9 km)zu starten.

Die letzte Etappe f├╝hrte von Siegsdorf ├╝ber Bad Reichenhall und Berchtesgaden an den K├Ânigssee (66,1 km+12 km). Es ging ├╝ber teilweise holprige Kieswege durch abwechslungsreiche Landschaften. Ein letzter Anstieg vor Berchtesgaden auf kurvenreichem Waldweg endete mit einer sch├Ânen Abfahrt nach Berchtesgaden und weiter an den K├Ânigssee. ├ťber diesen letzten Streckenabschnitt wei├č die Berichterstatterin nichts zu schreiben, da sie sich in Berchtesgaden aus famili├Ąren Gr├╝nden vorzeitig nach Erlangen absetzen musste. Aber es muss wohl auch sehr sch├Ân gewesen sein, wenn man sich die Bilder anschaut.

Nach rund 450 km und circa 4800 m bergauf und 4600 m bergab ging am K├Ânigssee eine erlebnisreiche, reizvolle Tour zu Ende. Die Stimmung war bis auf ganz wenige Ausnahmen immer sehr gut. Selbst f├╝r die E-Biker war die Tour eine Herausforderung und unser Respekt gilt besonders denen, die sie ohne Motorunterst├╝tzung bew├Ąltigt haben.

Die Heimfahrt mit dem Bus war von Stau gepr├Ągt; nach einer sicheren Fahrt sind alle gut zu Hause angekommen.

Die Unterk├╝nfte und den Gep├Ącktransport haben wir ├╝ber die Firma Feuer und Eis organisieren lassen. Die Unterk├╝nfte waren alle einwandfrei und der Transport erfolgte reibungslos. Die von Feuer und Eis zur Verf├╝gung gestellten Unterlagen zur Route waren perfekt.

Organisation: Rosemarie und Peter

Navi-F├╝hrung vor Ort: Michael und Peter

Bericht: Rosemarie und Aufbereitung der Bilder von Michael und Rosemarie

Streckenverlauf:

Route vom Bodensee zum K├Ânigssee 2017

Unsere Etappen  

    Lindau - Oberstaufen ( 55km)                   

            Oberstaufen - Hopfen am See (ca. 73,4km)                    

               Hopfen am See - Eschenlohe (ca. 71,4km)                       

Eschenlohe - Bad T├Âlz ( ca. 40,7km)   

    Bad T├Âlz - Au/Bad Feilnbach ( ca. 67km)            

Bad Feilnbach - Siegsdorf (ca. 60,9km)   

        Siegsdorf - Berchtesgaden (ca. 66,1km)               

Berchtesgaden - K├Ânigssee (ca. 12 km)       

 

001 Start in Dechsendorf

001 Start in Dechsendorf

002 Ausladen!!

002 Ausladen!!

003 Lindau will erkundet sein

003 Lindau will erkundet sein

004 Figuren in Lindau 1

004 Figuren in Lindau 1

005 Figuren in Lindau 2

005 Figuren in Lindau 2

006 Figuren in Lindau 3

006 Figuren in Lindau 3

007 auch lebende Figuren in Lindau

007 auch lebende Figuren in Lindau

008 moderne Fenster

008 moderne Fenster

009 altes Rathaus

009 altes Rathaus

010 Lindau bei Nacht

010 Lindau bei Nacht

011 Startvorbereitungen

011 Startvorbereitungen

012 noch ist es trocken

012 noch ist es trocken

013 Kirche am Weg

013 Kirche am Weg

014 Blick zu den Alpen im Dunst

014 Blick zu den Alpen im Dunst

015 Ilse erh├Ąlt ihren Segen

015 Ilse erh├Ąlt ihren Segen

016 Mittagspause

016 Mittagspause

017 Reiner, wir haben an dich gedacht

017 Reiner, wir haben an dich gedacht

018 Kaiserschmarrn satt

018 Kaiserschmarrn satt

019 Kaiserschmarrn

019 Kaiserschmarrn

020 nicht so gierig

020 nicht so gierig

021 der Regen hat uns eingeholt

021 der Regen hat uns eingeholt

021a endlich im Trockenen

021a endlich im Trockenen

022 Start im Regen

022 Start im Regen

023 und es regnet immer noch

023 und es regnet immer noch

024 seltsame Tiere

024 seltsame Tiere

025 seltsame Tiere 2

025 seltsame Tiere 2

026 auch lebende Tiere

026 auch lebende Tiere

026b wo ist der Blick aus den Prospekten

026b wo ist der Blick aus den Prospekten

027 Start nach der Mittagspause ohne Regensachen

027 Start nach der Mittagspause ohne Regensachen

027 es wird heller

027 es wird heller

028 der Blick wird freier

028 der Blick wird freier

029 wir sehen langsam die Landschaft

029 wir sehen langsam die Landschaft

030 warten auf einen Radler

030 warten auf einen Radler

031 Fotostopp

031 Fotostopp

032 alte r├Âmische Br├╝cke und Michaels Fahrrad w├Ąre fast abgest├╝rzt

032 alte r├Âmische Br├╝cke und Michaels Fahrrad w├Ąre fast abgest├╝rzt

033 seltsame Menschen

033 seltsame Menschen

034 Kirche in Hopfen am See

034 Kirche in Hopfen am See

035 vers├Âhnliches Abendrot, es kann nur besser werden

035 vers├Âhnliches Abendrot, es kann nur besser werden

036 Hopfen am See

036 Hopfen am See

037 wir sammeln uns

037 wir sammeln uns

038 alle da

038 alle da

039 Neuschwanstein in Sicht

039 Neuschwanstein in Sicht

040 da fehlen doch 2

040 da fehlen doch 2

041 Neuschwanstein

041 Neuschwanstein

042 Schloss in Schwangau nicht Hohenschwangau

042 Schloss in Schwangau nicht Hohenschwangau

043 Hohenschwangau

043 Hohenschwangau

044 die Alpen

044 die Alpen

045 Querbeet erklimmt den Weg zur Wieskirche

045 Querbeet erklimmt den Weg zur Wieskirche

046 Eindr├╝cke von der Wieskirche 1

046 Eindr├╝cke von der Wieskirche 1

047 Eindr├╝cke von der Wieskirche

047 Eindr├╝cke von der Wieskirche

048 Eindr├╝cke von der Wieskirche 3

048 Eindr├╝cke von der Wieskirche 3

049 Im Regen die 2-te

049 Im Regen die 2-te

049 fast wie im Bilderbuch

049 fast wie im Bilderbuch

051 Benediktbeuren das Kloster 2

051 Benediktbeuren das Kloster 2

052 Benediktbeuren im Kloster  3

052 Benediktbeuren im Kloster  3

053 Benediktbeuren die Kirche 1

053 Benediktbeuren die Kirche 1

054 Benediktbeuren die Kirche 2

054 Benediktbeuren die Kirche 2

055 Benediktbeuren im Kloster 5

055 Benediktbeuren im Kloster 5

056 Benediktbeuren im Kloster 6

056 Benediktbeuren im Kloster 6

057 Benediktbeuren Mittagspause

057 Benediktbeuren Mittagspause

058 Benediktbeuren im Kloster DeckenschnitzereienP1050753

058 Benediktbeuren im Kloster DeckenschnitzereienP1050753

059 Unser Ziel in Bad T├Âlz

059 Unser Ziel in Bad T├Âlz

060 wir radeln im Sonnenschein

060 wir radeln im Sonnenschein

062 ├╝ber Br├╝cken

062 ├╝ber Br├╝cken

063 an tollen Landschaften vorbei

063 an tollen Landschaften vorbei

064 auf ungew├Âhnlichen Abfahrten

064 auf ungew├Âhnlichen Abfahrten

065 zur wohlverdienten Pause

065 zur wohlverdienten Pause

066 ohne Rad geht das aber nicht

066 ohne Rad geht das aber nicht

067 hoppla was ist da passiert (2)

067 hoppla was ist da passiert (2)

068 Haltungsnoten sind aber nicht gut

068 Haltungsnoten sind aber nicht gut

068

068

070 alte und neue Kirche im  Alpenvorland

070 alte und neue Kirche im  Alpenvorland

071 auch von Innen Altar

071 auch von Innen Altar

072 neuer Kirche die Orgel

072 neuer Kirche die Orgel

073 alte Kirche

073 alte Kirche

074 der Altar der alten Kirche

074 der Altar der alten Kirche

075 der Friedhof

075 der Friedhof

076 es rei├čt auf

076 es rei├čt auf

077 die Sicht wird immer besser

077 die Sicht wird immer besser

078 und so sieht das ganze Panorama aus

078 und so sieht das ganze Panorama aus

080 Abendliche Runde, das Bier schmeckt

080 Abendliche Runde, das Bier schmeckt

081 Start bei Sonnenschein fast vor dem Wecken

081 Start bei Sonnenschein fast vor dem Wecken

082 es geht doch nichts ├╝ber ein Sonnenbad

082 es geht doch nichts ├╝ber ein Sonnenbad

083 noch sind alle da

083 noch sind alle da

084 traumhaftes Panorama es vers├Âhnt mit den ersten Tagen

084 traumhaftes Panorama es vers├Âhnt mit den ersten Tagen

085 es kommt n├Ąher

085 es kommt n├Ąher

086 Sonne, du blendest

086 Sonne, du blendest

087 und schon macht das Radeln richtig Spass

087 und schon macht das Radeln richtig Spass

088 gerne steigt man zum Fotografieren ab

088 gerne steigt man zum Fotografieren ab

090 L├╝ftelmalerei

090 L├╝ftelmalerei

091 die Kampenwand kommt

091 die Kampenwand kommt

092 sie kommt n├Ąher

092 sie kommt n├Ąher

093 vorbei

093 vorbei

094 ruhige Wege durch idyllische D├Ârfer

094 ruhige Wege durch idyllische D├Ârfer

095 noch d├╝rfen wir in der Sonne Mittagspause machen

095 noch d├╝rfen wir in der Sonne Mittagspause machen

096 hier schlafen wir