MĂ€rzenbecherwanderung

bei Scheßlitz

am 21. MĂ€rz 2018

 

MĂ€rzenbecherwanderung 2018 bei Scheßlitz

 

Anfang Februar standen die MĂ€rzenbecher schon in voller BlĂŒte. In Sorge um die MĂ€rzenbecherblĂŒte nach dem neuerlichen Wintereinbruch haben uns Ingrid und Peter kurzfristig  zu den MĂ€rzenbechern im Angergrund  „eingeladen“. 14 Querbeetler kamen spontan zusammen um diese Gelegenheit wahrzunehmen.

FĂŒr diesen Tag  waren schon lange voraus beste Bedingungen von den Wetterberichten  vorgesehen. Ein Sonnentag mit max. Sonnenscheindauer war vorhergesagt. Die Wetterpropheten behielten  diesmal Recht – es wurde ein wunderschöner Wandertag. Allerdings hatte es am Tag vorher noch geschneit und uns stellte sich die Frage wie stark die MĂ€rzenbecher sind, ob sie den winterlichen Bedingungen getrotzt haben und ob sie vom Schnee nicht vollkommen begraben wurden.

Die Tour (ca. 14 km / 300 Höhenmeter) verlief zunĂ€chst ĂŒber die AlbhochflĂ€che nach KĂŒmmersreuth, dann vorbei an Burgstall und dem Keltenwall hinunter zum Angergrund.

Wir waren auf breiten Wegen und schmalen Pfaden unterwegs aber auch weglose Abschnitte und etwas Kraxelei  am Felsgrat mussten bewĂ€ltigt werden.  Aber fĂŒr die Querbeetler natĂŒrlich kein Problem. Ein Teil der MĂ€rzenbecher hatte dem neuerlichen Wintereinbruch getrotzt und einige reckten ihre Becher  aus dem Schnee der Sonne entgegen.

Da wir sehr flott unterwegs waren und die „Fotosession“ etwas kĂŒrzer ausfiel – da viele der Fotomotive unter dem Schnee verborgen waren, hatten wir Zeit fĂŒr einige Sonnenraste und einer zusĂ€tzlichen Wanderschleife.  Da die Schlusseinkehr  noch nicht offen hatte war auch noch Zeit fĂŒr das das Juracafe in Schesslitz.

Die BraugaststĂ€tte in Scheßlitz war eine Zeitreise zurĂŒck – eine „Kneipe“ wie sie heute eigentlich nicht mehr existiert. Das Essen war deftig – zur Auswahl standen (fĂŒr Mittwoch) Hendl in diversen  BackausfĂŒhrungen sowie Schnitzel in unterschiedlichen AusprĂ€gungen – das war’s aber auch. Satt wurden alle aufgrund der PortionsgrĂ¶ĂŸen. Vegetarier gehen hier aber leer aus. Bedienung mit frĂ€nkischen Charme...

Insgesamt war es wieder ein besonderer „Wandertag“ dank des Wetters und der wie immer perfektenVorbereitung und Organisation und des Wissens von Ingrid und Peter.

Bilder und Bericht:  Reiner

 

01 Querbeet im Wintermodus

01 Querbeet im Wintermodus

02 schneeverwehter Start

02 schneeverwehter Start

03 sonnig und windstill

03 sonnig und windstill

04 querbeet in winterlicher Spur

04 querbeet in winterlicher Spur

05 querbeet gut gelaunt unterwegs

05 querbeet gut gelaunt unterwegs

05 a Warten auf den FrĂŒhling

05 a Warten auf den FrĂŒhling

06 könnte eine Weihnachtswanderung sein

06 könnte eine Weihnachtswanderung sein

07 Sonne pur

07 Sonne pur

08 nicht der schönste Osterbrunnen - aber ein Motiv

08 nicht der schönste Osterbrunnen - aber ein Motiv

09 hier waren schon die Kelten unterwegs

09 hier waren schon die Kelten unterwegs

10 sonniger Wald  laublos

10 sonniger Wald  laublos

11 hier wohnten sie die Kelten - auf dem Schlossberg

11 hier wohnten sie die Kelten - auf dem Schlossberg

12 da wo Ingrid steht  - als Erste

12 da wo Ingrid steht  - als Erste

13 einige folgen ihr auf den Schlossberg

13 einige folgen ihr auf den Schlossberg

14 mit herrlichen Weitblick auf den Staffelberg

14 mit herrlichen Weitblick auf den Staffelberg

15 sonnige Rast

15 sonnige Rast

16 Schneeballweitwurf

16 Schneeballweitwurf

17 auf dem Grat geht's weiter

17 auf dem Grat geht's weiter

18 Gratwanderung unter erschwerten Bedingungen

18 Gratwanderung unter erschwerten Bedingungen

19 mit gegenseitiger UnterstĂŒtzung

19 mit gegenseitiger UnterstĂŒtzung

19 a  kontrolliertes Rutschen mit Ingrids Hilfe         Bild  Karin

19 a  kontrolliertes Rutschen mit Ingrids Hilfe         Bild  Karin

20 mit Bedacht und Vorsicht am Felsen vorbei

20 mit Bedacht und Vorsicht am Felsen vorbei

21 fast geschafft

21 fast geschafft

22 hier geht's wieder runter

22 hier geht's wieder runter

23 mit leichtem Rutschen hinab

23 mit leichtem Rutschen hinab

24 hier war die Sonne schon aktiv

24 hier war die Sonne schon aktiv

25 Querbeetspuren und andere

25 Querbeetspuren und andere

26 Eisschmelze

26 Eisschmelze

27 Schneeschmelze

27 Schneeschmelze

28 Es gibt was zu sehen

28 Es gibt was zu sehen

29 MĂ€rzenbecher  versteckt im Schnee

29 MĂ€rzenbecher  versteckt im Schnee

30 Kampf gegen den SpÀtwinter

30 Kampf gegen den SpÀtwinter

32

32

33

33

34

34

35

35

36

36

37 SilberblÀtter in der Sonne

37 SilberblÀtter in der Sonne

38 Silberblatt     (Daniel)

38 Silberblatt     (Daniel)

39 Baumhöhle

39 Baumhöhle

40 Stangenwald

40 Stangenwald

41 Pausenplatz voraus

41 Pausenplatz voraus

42 von vorne

42 von vorne

43 von hinten

43 von hinten

44 von unten fotographiert

44 von unten fotographiert

45 kleine Extrarunde

45 kleine Extrarunde

46 auf dem RĂŒckweg   aus Sicht Daniels

46 auf dem RĂŒckweg   aus Sicht Daniels

47 die Autos sind nicht mehr weit

47 die Autos sind nicht mehr weit

48 Kaffeeeinkehr im Juracafe in Scheßlitz

48 Kaffeeeinkehr im Juracafe in Scheßlitz

49 Kaffee belebt

49 Kaffee belebt

50 Kaffee mit Herz von Margrit

50 Kaffee mit Herz von Margrit

51 Deftiger Abschluss in der BraugaststÀtte Schmitt

51 Deftiger Abschluss in der BraugaststÀtte Schmitt

52 schmeckt wohl nicht ???

52 schmeckt wohl nicht ???

53 Hmm mir schmeckt's !!!

53 Hmm mir schmeckt's !!!

private_Homepage_der_Querbeet-Freizeitgruppe